Babydecke vollendet :-)

Mit der Musterzeichnung (die ich noch erweitert habe) in der Hand konnte es nun losgehen.

zeichnung

Start war mit der Luftmaschenkette von 112 Luftmaschen (4×28) + 3 Luftmaschen als erstes Stäbchen.

Benutzte Maschen: Luftmaschen, feste Maschen, Stäbchen und 5 Stäbchen zusammen abmaschen (die Boppel).reihe 1

Zwischendrin bin ich ab und zu verrutscht, sodass die Boppel übereinander lagen und nicht mehr versetzt. Daher immer zur Sicherheit nachschauen – sonst muss man zu viel wieder aufmachen ;-).

decke2

Das Ergebniss kann sich durchaus sehen lassen. Oscar kann nun unter der Regenbogendecke seine Nickerchen halten…

 

Advertisements

Wolle über Wolle… welche nehme ich?

decke

Von Anfang an war es klar, dass ich Babywolle nehmen werde für die geplante Decke.

Da ich frühzeitig damit angefangen habe und das Geschlecht des Babys bis zur Geburt nicht bekannt war – stand ich vor der Qual der Wahl. Welche Farben nehme ich?

Letztendlich sind es von Schachenmayr – Baby Smiles geworden.

Wolle

Folgende Farben habe ich letztendlich ausgewählt:

  1. 01070 (jade/jade)
  2. 01047 (orchidee/orchid)
  3. 01005 (beige/beige)
  4. 01026 (coralle/coral)
  5. 01072 (apfelgrün/appelgreen)
  6. 01021 (vanilla)
  7. 01065 (türkis/turquoise)
  8. 01010 (kamel/camel)
  9. 01025 (mandarine/tangerine)
  10. 01053 (himmelblau/skyblue)
  11. 01055 (wolke/cloud)