Auszug und Einzug…


3 Wochen Urlaub….Freie Zeit – was tun…?

Ganz klar – das Wohnzimmer wird umgestaltet *g*.

Ausgangssituation: Meine Möbel hatte ich schon seit meiner ersten Wohnung – bezogen Anno 2002. Sie hat insgesamt 3 Umzüge überstanden (sie hätte auch sicherlich länger gehalten), doch so langsam hatte ich keine Lust mehr drauf. Also beschloss ich diesen Zustand zu verändern.

Nun ging es an die Planung. Da das Buget nicht allzu groß war, führte mich der Einkauf ins schwedische Möbelhaus mit den vier Buchstaben, bzw. auf deren Internetseite.

Schnell war die Schrankkonstellation ausgewählt und die Möbel wurde bestellt und auf den Weg geschickt.

Doch davor nutzte ich den leeren Raum für einen frischen Anstrich:

CIMG7072

Und dann kam Tag X. Die Möbel wurde geliefert (wenn auch mit mega Verspätung… Nervig wenn man den ganzen Tag drauf wartet und nur daheim rumhockt).

IMG_5504

Auspacken und dann ging es los. Zum Glück macht der Aufbau von Kallax Regalen keinen Lärm, so dass ich ziemlich lange gearbeitet habe… Weit nach Mitternacht… Aber kennt ihr das? Es juckt in den Fingern das Neue endlich zu haben, einzuräumen wenn man fertig ist und dann geniessen? So ging es mir zumindest. Einige Dinge habe ich dann doch noch für Tag 2 übrig gelassen.

Hier nun das Ergebniss:

Das war letzten Sommer (also 2016). Nun hab ich wieder 3 Wochen Sommerurlaub…

Ich glaube das Schlafzimmer ist diesmal dran *lach*……

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s