Schlagwörter

,


Der Start war ja mit meiner Mütze. Ich war auf der Suche nach einer einfachen Applikation die auf eine Frühlingsmütze passt. Die Blumen die ich im petto hatte – nun ja, irgendwie hatte ich keine Lust drauf. Und so kam ich auf das bereits erwähnte Video von Berlin Crochet. Da ich Unmengen an Wolle habe ( die war echt günstig – praktisch für meine Amigurumis), die auch noch unterschiedliche Farbnuancen haben dachte ich daran unseren Kreativraum etwas zu beflügeln. Und das mit lauter Schmetterlingsketten….

alle

24 Ketten á 3 Schmetterlinge sind schon fertig. Wieviele Schmetterlinge das schon sind dürft ihr ausrechnen, denn ich hab noch ein paar Farben vor mir 🙂

Die Ketten sind so entstanden:

Material: Nylonschnur (dünn), Quetschperlen (Schmuckbedarf) und die Schmetterlinge

kette

Ich liebe diese Quetschperlen. Unter den Schmetterlingen angebracht verhindern sie dass diese von ihrem Platz verrutschen. So eine tolle Erfindung….

Mit Teil 2 gehts bald weiter…

Advertisements