Schlagwörter

, ,


Das Perfekte Dinner…..
Meine Kolleginnen und ich sind seit mehr als einem Jahr dabei uns lecker zu bekochen im stetigen Wechsel. Bei insgesamt 7 Personen dauert es aber eine Weile bis jeder dran war.  Denoch beginnt jetzt schon Runde 2. Ein Essen im Oktober, dann im November – bin ich wieder dran. Heute hab ich schonmal was ausprobiert.
Davor musste ich aber eine gefühlte Ewigkeit auf mein Paket warten und dann kam es gestern endlich:
rezept
Ich will ja nicht anmerken wie das Paket aussah, löchrig und ohne Papier drin um den Inhalt zu schützen – Karton nat. viel zu groß. Deswegen hab ich da ein paar Bilder gemacht falls ich es reklamieren müsste. Doch zum Glück war alles in Ordnung. Puuuuh…
Das Rezept habe ich übrigens von dieser Seite:
http://www.firstbreeze.com/TI-Privatordner/Blogs/Koch-Banausen/2012/rezept-fur-knopfle-selber-machen-in-20-minuten/
Zum testen hab ich nur ein halbes Rezept genommen, weil ich auch nur 5 Eier im Haus hatte. Ich bin ziemlich erschrocken dass man da 8 Eier braucht. Aber gut….
Zutaten:
zutaten
Alles zusammen mit einem Rührstab gemixt und die Konsistenz war echt gelungen.
Kochtopf mit Wasser stand schon auf dem Herd bereit, eine Schüssel mit kaltem Wasser zum Abschrecken und ein Abtropfsieb. Schon konnte es losgehen:
kochen
Nachdem ich noch ein bisschen Hunger hatte, hab ich beschlossen sie gleich zu probieren in Form von schnellen Kässpätzle. Und sie waren soooo lecker. Eine Portion hab ich eingefroren um das zu testen- weil ich für das Dinnner die evtl. früher machen werde –  aber beim Rezept stand dass man das gut machen kann.
fertig
Toll geklappt. Ich bin hoch erfreut!!!!!

 

Nachtrag:

10.10.2014

Hunger!!!! Lust….. auf Kässpätzle. Nachdem es die bei uns im Kinderhaus als Mittagessen gab (ich wollte nicht den Kindern das Essen wegessen) – habe ich beschlossen mir die schon bald zu machen.

Raus aus der Gefriertruhe und heute gemacht. Sie waren noch immer gut.

Das Rezept bekommt Note 1 von mir. 🙂

Advertisements