Es ist Sommer „ab und zu“, ich weiß, doch jetzt habe ich Urlaub und daher Zeit. Eine Woche bin ich weggefahren in den Bayr. Wald und dieses WE in die Schweiz, doch nun hab ich die Garage in Beschlag genommen.
Davor habe ich noch im Wald Stöcke geschnitten (von am Boden liegenden Ästen!)
Zum ganzen muss ich sagen dass der Plan der ganzen Krippe so nach und nach entstanden ist….
Begonnen habe ich mit meinem gefundenen verwilderten Brett…. Sägen war angesagt…

 CIMG7310   CIMG7311

Den ersten Rahmen zusammenbauen…

CIMG7312

und die Äste draufnageln. Was überstand hab ich einfach mit der Säge anschließend abgesägt.

CIMG7313

Nun die Seitenwand mit einem Fenster.

CIMG7314

Für sie Tiere gabs noch ein Gatter aus 2 Teilen, die Querbalken hab ich noch gebeizt und in die Zwischenräume auch wieder Äste reingemacht.

CIMG7319

So und hier das fertige Endprodukt. Auf eine Seite hab ich dann noch einen Ast gestellt, der das Dach stützt. Das Dach ist auch in Ästeoptik und war eigentlich sowas ähnliches wie ein Tischset. Passte super drauf 🙂
Ich möchte in die Astzwischenräume noch Moos reinmachen und noch ein bisschen dekorieren. Und die Figuren dürfen bald einziehen. Bin gespannt wie das ganze dann aussieht….
CIMG7331
Was meint ihr?

 

Advertisements